Česky English Pусски Po polsku Deutsch
Hersteller von Industriearmaturen

Kugelhahn KM 91

Produkte >> Direkt Kugelhähne

Einsatz

Kugelhahn – Absperrarmaturen, die zum vollen Schließen oder Öffnen des Durchgangs des Arbeitsmediums dienen. Sie können nicht als Drossel- oder Regelarmaturen eingesetzt werden. Für Temperaturen von −50 °C bis +200 °C.

Geeignet für Wasser, Wasserdampf, Gas, Öl, Erdöl, Säuren, Laugen und andere Flüssigkeiten und Gase ohne mechanische Schmutzpartikeln.

Zugelassen für Flüssigkeiten in Gruppen 1 (gefährlich) und 2 nach 2014/68/EU.

Produktion Abmessungen

  • DN 10 – DN 200, PN 16 – PN 250
  • NPS ½″ – NPS 8″, Class 150 – Class 1500

Charakteristik

  • schwimmende Kugel,
  • voller Durchfluss,
  • antistatische Konstruktion,
  • Zapfen gesichert gegen Freigabe (Anti-Blow-out),
  • Doppeldichtung am Zapfen,
  • mit Gummidichtringen abgedichtet – NBR, EPDM, FPM (FKM), HNBR, FFKM.

Bedienung

  • Handhebel,
  • Handrad mit Getriebe,
  • pneumatischer Antrieb,
  • Elektroantrieb.

Anschluss in die Leitung

  • Innengewinde (KM 9101.X) – G (BSPP), NPT, R (BSPT), Rp
  • Anschweiß (KM 9103.X)
  • Zwischenflansch (KM 9107.X) – EN, API, GOST
  • Flansch (KM 9108.X) – EN, API, GOST

Einhaltung der Normen

  • Europäische Standards:
    • EN 1983, EN 12516–1, EN 1092–1, EN 17292,
    • EN 558–1 Serie 1 oder nicht normalisiert, EN 12982 Serie 68,
    • EN 228–1,
    • EN 61508–1, 2 – SIL 2 – Funktionssicher­heit,
    • EN ISO 80079–36 (ATEX) – II 1G Ex h IIB T6…T1 Ga,
  • Amerikanische Standards:
    • API 608, ANSI B 16.5, ANSI B16.25, ANSI B 1.20.1,
    • ANSI B 16.10 oder nicht normalisiert,
  • Internationale Standards:
    • EN ISO 5211,

Prüfvorgang

  • EN 12266–1, Dichtheitsstufe A – ohne Leckage,
  • API 598 oder API 6D – ohne Leckage.

Werkstoffe

  • Standard: S355J2, A350 LF2, 1.4541, 1.4571,
  • auf Verlangen: P265GH, 1.4306, 1.4404, 1.4539, 1.4462, 1.7335 , Hastelloy C276, und andere.

Optionales Zubehör, Anpassungen und Dienstleistungen

  • abweichende Anschlussmaße oder Kombination der Anschlussenden,
  • Dichtleistenan­passung (Nut, Feder, Rücksprung, Vorsprung, Nut für O-Ring, RTJ),
  • Anschluss für Antrieb nach ISO 5211,
  • Fire-Safe-Konstruktion – Feuerbeständigkeit gemäß EN ISO 10497 (API 607),
  • Heizmantel – zur Aufrechterhaltung der Flüssigkeit im flüssigen Zustand,
  • abschließbarer Hebel mit Vorhängeschloss,
  • Zapfenverlängerung – z.B. wegen Wärmedämmung der Leitung und der Armatur,
  • Ausführung gemäß Anforderungen der Norm TA-Luft bzw. EN 15848–1,
  • Endlagensensoren,
  • Unterlagen gemäß EN 10204 3.2,
  • kundenspezifische Anpassungen,
  • Ausführung gemäß Anforderungen der Norm NACE MR 0175 bzw. ISO 15156 für schwefelwasserstoff- (H2S-)haltige Medien,
  • entfettet für Sauerstoff-Service,
  • Ausführung für den Einsatz in explosionsgefährde­ten Bereichen gemäß der Richtlinie 2014/34/EU (ATEX):
    • I M1 Ex h I Ma,
    • II 1G Ex h IIC T6…T1 Ga,
    • II 1D Ex h IIIC TX °C Da.

Typenbezeichnung


Kugelhähne|Dreiwege Kugelhähne|

Rückschlagventilen|Dienstleistungen


info@kearm.cz

Pekařská 1639/79A, Opava
Tschechische Republik

+420 555 440 200

www.kearm.de

Datenschutz

© 2003-2018 KE-ARM, s.r.o.